Bau und Energieberatung Passivhausplanung

 

 

Vom Energieausweis

 

über die Energieberatung zur Sanierung

 

 

Sie haben eine Immobilie erworben, oder möchten verkaufen?

  

Oder aber Sie verwalten ein Objekt als Eigentümer oder auch als Verwalter?

 

Auf ständig steigende Energiekosten sollten wir nicht unbedingt nur mit Einsparung reagieren. Oft bedeutet dies gleichzeitig auch einen Verlust von Behaglichkeit und Komfort.

Neben dem zunehmenden Komfort erzielen Sie durch eine energetische Sanierung weiter auch eine erheblich Werterhaltung und Wertsteigerung Ihres Hauses.

 

Vielmehr müssen wir mit geschickt eingesetzten Maßnahmen dazu beitragen die eingesetzte Heizenergie effektiver zu nutzen und möglichst lange innerhalb der Gebäudehülle zu halten.

 

Was sind Anzeigen für den Bedarf energetischer Sanierungen?

Neben einer eingeschränkten Wohnqualität, die sich durch kalte und schlimmstenfalls feuchte Wandoberflächen ausdrückt, gibt es kaum sichtbare Anzeichen.

 

Bauschäden treten in vielfältiger Erscheinung auf. Mängel in der

 - Standfestigkeit, Baufälligkeit, Folgen aus Feuchteschäden, Verschleis.

Sie beinträchtigen nicht nur

- die Wohnqualität, sondern in bestimmten Fällen auch ,

- die Gesundheit und

- Ihren Geldbeutel.

 

Oft sind Mängel und vor allem solche, die den energetischen Haushalt des Gebäudes beeinträchtigen nicht unbedingt offen sichtbar. 

 

In Wirklichkeit jedoch nagt der Zahn der Zeit bereits sehr massiv an der Substanz und je länger man wartet immer stärker am Geldbeutel.

 

Kosten für eine Sanierung fallen dann immer an und je länger das Problem "schlummert", um so teurer und aufwendiger kann es werden.

Sprechen Sie mich zu einer Einschätzung an und lassen Sie uns gemeinsam machbare Lösungsschritte erarbeiten.

 

Ich berate und betreue ich Sie im gesamten Umfang der anstehenden Arbeiten.

Die staatlich geförderte vor-Ort-Energieberatung kann / sollte hier der Anfang sein.

 

Im Einzelfall können durch den Einsatz einer Wärmebildkamera, oder einer

Blower Door Messung auf den ersten Blick nicht unbedingt erkennbare Schwachstellen in der wärmeübertragenden Gebäudehülle festgestellt werden, durch die sehr viel Energie verloren geht, bzw. ungenutzt "verschleudert" wird.

 

Bitte informieren Sie sich auch über die Pflicht und den Zweck des

Energieausweises, wenn der Verkauf oder die Vermietung ansteht und zur Verfügung stehende Förder,- und Finanzierungsmöglichkeiten.

 

 

 

Bau und Energieberatung / Passivhausplanung    Norbert.Stiederoth@gmx.de